Menu

Konfirmation

Die Konfirmation ist das Zeichen der Aufnahme in die Gemeinde der Erwachsenen. Sie schliesst den kirchlichen Unterricht ab und spricht den Jugendlichen religiöse Mündigkeit zu, das heisst: Jede und jeder ist nun selber verantwortlich für seinen Glauben.Im Weiteren markiert die Konfirmation symbolisch den Übergang ins Erwachsenenleben.

Die Konfirmation drückt sich aus in einer sichtbaren Segenshandlung für jeden einzelnen Jugendlichen, der/die dazu mit Namen nach vorne gerufen wird.

Gut zu wissen …
Die Konfirmation findet in der Regel gegen Ende des 9. Schuljahres statt. Die Konfirmationsvorbereitung beginnt dann mit Start dieses Schuljahres. Sie enthält folgende Elemente:
- Unterricht (wird jährlich neu mit den Konfirmanden vereinbart)
- Teilnahme an Gottesdiensten oder anderen kirchlichen Anlässen
- Engagement in Aktivitäten zugunsten der Kirchgemeinde oder bestimmter Menschen (Praktika)
- Konf Spezial (Freitagabend oder Samstagvormittag, mit Essen)
- Konflager in der Auffahrtswoche (20. - 24. Mai 2020). Die Teilnahme ist sehr wichtig, da hier die wesentlichen Vorbereitungen für die Konfirmation an Pfingsten getroffen werden.

Bei all diesen Positionen gibt jeweils Punkte, die, addiert, dann zur Berechtigung der Konfirmation führen.
Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmandenunterricht ist der erfolgte Besuch der kirchlichen Erlebnisprogramme in der 1. und 2. Oberstufe.
Der Konfirmationsunterricht 19/20 wird von Pfr. Rolf Kühni erteilt, mit Unterstützung durch Sozialdiakon Ralf Rupf.
Er findet in zwei Gruppen hintereinander jeweils an einem Montagabend statt. Die genaue Zeit richtet sich nach den Verpflichtungen der Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Bitte beachten Sie weiter unten den Link zum Jahresprogramm und zur Anmeldung
Bild wird geladen...
Bild wird geladen...

Dokumente

Ähnlich

Reformierte Kirchgemeinde Sargans•Mels•Vilters–Wangs
Zürcherstrasse 82, 7320 Sargans
081 710 43 01
Pfarrer Rolf
Verantwortlich: Rolf Kühni
Bereitgestellt: 14.06.2019

Mitglied werden