Menu

Erlebnisprogramme

Seit dem Sommer 2012 werden im Kanton St. Gallen für Jugendliche der Oberstufe Erlebnisprogramme angeboten. Sie sind zusammen mit dem Fach ERG Voraussetzung, um später im Konfjahr starten zu können. Die Erlebnisprogramme finden während der 7. und 8. Klasse ausserhalb der Schulzeit statt.

Die aktuellen Angebote finden sich hier: » Erlebnisprogramme unserer Kirchgemeinde
Kurse, Jugendgottesdienste, Ausflüge, Einsätze für soziale Zwecke und generationenübergreifende Projekte ermöglichen ein Erfahren und Erleben mit allen Sinnen. Die Jugendlichen sammeln Erlebnisse in verschiedenen Lebensbereichen und lernen Neues kennen. Dieser Ansatz fand die St. Galler Kirche vor ein paar Jahren deutlich sinnvoller als der damals bestehende Religionsunterricht an der Oberstufe. Trotzdem war klar, dass die eine Wochenlektion nicht einfach ersatzlos gestrichen wird, sondern auf dem Weg zur Konfirmation die Auseinandersetzung mit Sinn und Glaubensfragen passieren muss. Das war die Geburtsstunde der Erlebnisprogramme, quasi der Ersatz für die weggefallen Stunde Religionsunterricht und deshalb auch Pflicht, wenn jemand sich für den Weg Richtung Konfirmation entschliesst.

Den äusserlichen Nachweis für den Besuch des "Unterrichts" bilden die sogenannten Credits. Ein Punktesystem welches die Teilnahme an einem Programm belegt. Pro Schuljahr sind 15 Credits zu sammeln, insgesamt vor dem Start des Konfjahres also 30.

Für die Erlebnisprogramme zuständig sind:
evkg-141-200x300
Cornelia Hug
Büsmig 2a
9467 Frümsen

081 771 60 11

Rupf Ralf
Sozialdiakon
Ralf Rupf
Zürcherstrasse 82
7320 Sargans

081 710 43 02


Exkurs: Infos zum Fach ERG werden in diesem Video erklärt:


Häufig gestellte Fragen:
Muss man beim Erlebnisprogramm mitmachen?
Nein, das Erlebnisprogramm ist freiwillig. Aber: Siehe nächste Frage...

Was passiert wenn man am Erlebnisprogramm nicht teilnimmt?
Das Erlebnisprogramm ist Voraussetzung für die Zulassung zum Konfjahr und dieses wiederum für die Konfirmation. Heisst im Klartext: ohne EP keine Konf.

Warum besteht diese Verknüpfung - das nervt!
Konfirmiert = informiert über die wesentlichen Aspekte des christlichen Glaubens. Heisst: selber mindestens einmal miterlebt haben wie es ist aktiv Teil einer reformierten Glaubensgemeinschaft zu sein. Das gibt's nicht gratis - dazu braucht's Erfahrungsräume und Bildung = Erlebnisprogramm und Konfjahr.

Bin ich nicht mehr Mitglied der Kirche wenn ich mich nicht konfirmieren lasse?
Nein - deine Mitgliedschaft hat nichts mit der Konfirmation zu tun. Selbstverständlich bleibst du Teil der Kirche.

Ähnlich

Reformierte Kirchgemeinde Sargans•Mels•Vilters–Wangs
Zürcherstrasse 82, 7320 Sargans
081 710 43 01
Rupf Ralf
Verantwortlich: Ralf Rupf
Bereitgestellt: 03.07.2019

Mitglied werden