Menu

Pisco Sour, Härdöpfel und Jesus

Miriam + Carlos<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sargans.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>992</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
Ein Nachmittag über Peru und das Projekt "Estacion Esperanza" am Rand von Lima.
Mittwoch, 16. Mai 2018, 14.00 Uhr
Im Kirchgemeindehaus, Zürcherstrasse 82
Mit Miriam und Carlos Bernales-Kühni
Rolf Kühni,
Unsere Gäste erzählen aus ihrem Alltag in einem Slum am Rande von Lima, Peru. Sie gründeten und leiten dort das sozial-missionarische Projekt Estación Esperanza. Hier tanken die Menschen Hoffnung. Sie werden motiviert und unterstützt, ihr Leben in eigener Verantwortung konstruktiv zu gestalten, damit sie eine signifikante Verbesserung ihrer Lebensumstände erreichen.

Alle Interessierten sind eingeladen.

Unsere Kirchgemeinde unterstützt dieses Projekt grosszügig. Zurzeit befinden sich die beiden Projektverantwortlichen in der Schweiz und sich freuen sich ganz besonders auf eine Begegnung mit vielen Leuten unserer Gegend. Wer sich an den letzten Besuch dieses jungen Ehepaars erinnert, weiss, wie sehr ihre Fröhlichkeit ansteckend ist und uns allen gut tut.

Ähnlich

Reformierte Kirchgemeinde Sargans•Mels•Vilters–Wangs
Zürcherstrasse 82, 7320 Sargans
081 710 43 01
Pfarrer Rolf
Verantwortlich: Rolf Kühni
Bereitgestellt: 07.05.2018

Mitglied werden